Herzlich Willkommen bei der SOS-Dalmatinerrettung

Wir sind eine Gruppe von Tierschützern, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Dalmatinern und deren Mischlingen, die ihr Zuhause verlieren, zu helfen. Wir helfen bei der Vermittlung oder übernehmen die Hunde und suchen für sie ein neues Zuhause. Das neue Zuhause wird nach erfolgter telefonischer Beratung und einem vorherigen Besuch ausgewählt.
Desweiteren versuchen wir Interessenten, die ihr Leben um einen Dalmatiner bereichern wollen, zu beraten und auch bei Problemen mit Dalmatinern soweit es geht zu helfen.

 

*Paten und Spender gesucht*

Leider diesmal kein erfreuliches Anliegen. Aktuell haben wir sehr viele ältere und auch kostenintensive Hunde in der Vermittlung bzw. auf Dauerpflegestellen. Hierbei handelt es sich um Hunde, denen sonst keiner eine Chance geben wollte. Warum wohl?!

Beispiel Cindy, eine Hündin, die wir von einem Vermehrer übernommen haben und die sich gesundheitlich erst einmal stabilisieren musste.

Oder Paula die 5. – als gesunde Hündin gemeldet, stellte sich nun heraus, dass sie neben einigen anderen Baustellen einen großen Tumor hat. Diesen wollen weder die letzte noch die Besitzerin davor bemerkt haben. Heute bekamen wir den Kostenvoranschlag der Tierklinik, der sich mit einem Tierschutzpreis auf fast 800 Euro beläuft.

Genauso Benny der 3. und auch Ben der 3. Zwei ältere Rüden, die jeweils in einer Dauerpflegestelle wohnen und ebenfalls tierärztlich und/oder physiotherapeutisch sowie von einem Tierheilpraktiker betreut werden müssen und - wie im Falle von Benny dem 3. - täglich Medikamente benötigen.

Aber auch für die von uns vermittelten Hunde sind wir da. So meldeten sich die Besitzer von der 2011 vermittelten Dona bei uns. Sie beschrieben, dass Dona ein verändertes Verhalten zeigt und alle bisherigen Untersuchungen keine Ergebnisse brachten. Inzwischen ratlos, was sie noch machen können und baten uns um Hilfe. Sie überlegten, Dona einschläfern zu lassen oder eben an uns zurück zugeben. Nach Rücksprache mit den bisherigen Tierärzten haben wir die Übernahme einer MRT-Untersuchung zugesichert, damit endlich Klarheit geschaffen und Dona geholfen werden kann. Hierbei wurde Epilepsie diagnostiziert. Dona wird aktuell medikamentös eingestellt und wir hoffen, dass es ihr dann bessergeht. Auch hier beliefen sich die Kosten auf 1.014,75 Euro.

Aber auch unsere finanziellen Möglichkeiten sind begrenzt. Um weiteren, auch kranken oder alten Hunden helfen zu können, brauchen wir Unterstützung. Daher suchen wir Spender oder Paten für einige unserer Hunde.

Wir freuen uns über Unterstützung.
Danke!!!
SPENDENKONTO:
SOS-Dalmatinerrettung
Raiffeisenbank Neustadt eG

BIC: GENODED1ASN
IBAN: DE69 5706 9238 0000 0881 29

oder per PayPal:
https://www.paypal.me/SOSDalmatinerrettung

update 15.10.2017: Es wird Zeit für ein Update was den Kosten- vs. Spenden-Stand angeht:

Wir haben seit Januar bisher 21 Hunde aufgenommen. Meist ältere und oft auch mit hohen Kosten verbunden. Wir können uns nicht nur durch die Schutzgebühren finanzieren. Wir arbeiten alle ehrenamtlich, bezahlen bis auf wenige Ausnahmen von Fahrtkosten, Büromaterial, Spenden an Hunde oder Dankeschön an die Pflegestellen alles selber. Daher sind wir auch auf Spenden angewiesen. Dank an alle die uns immer wieder einmal unterstützen, wenn auch über Bestellungen über Amazon oder Zooplus.

Hier einmal die aktuellen Zahlen im Überblick: Ausgaben (einige Rechnungen fehlen noch) für die 21 Hunde:
6.798,45 Euro Tierarztkosten
+ 1.036,50 Euro Pensionskosten
+ 940 Euro Übernahmekosten
+ div. 556,84

Gesamt kommen wir auf eine Summe von 9.331,79 Euro (da, wie oben geschrieben, noch einige Rechnungen ausstehen z.B. die Rechnung für die große OP von Paula der 5., ist diese Summe nicht die endgültige)

Hier der aktuelle Spenden-Stand seit unserem Aufruf am 12.9.2017:
Paula die 5: 550 Euro
Cindy: 200 Euro
Ben der 3.: 100 Euro
Benny der 3.: 150 Euro
Allgemein: 1117 Euro
Summe: 2117 Euro

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Spenden sowie für die finanzielle Unterstützung durch einen Einkauf in unserem Spendenshop, bei amazon oder Zoolpus.

Vielen, vielen Dank!



Wir suchen Biene!

Wir suchen nach unserer Dalmatinerhündin Biene

Biene ist eine weiß-schwarze, kastrierte, am 01.06.2010 geborene Dalmatinerhündin mit der Chipnummer: 985170001667049.

Sie wurde von uns 2011 vermittelt, wobei das Eigentum an Biene analog dem Schutzvertrag bei uns blieb. Seit der Vermittlung erfolgten regelmäßig Nachkontrollen und Telefonate mit der Besitzerin. Im September 2015 erhielten wir den Hinweis, dass Biene ohne unser Wissen und Zustimmung sowie unter Vorspielen falscher Tatsachen an eine "Tierschützerin" in der Nähe von Hamburg (wahrscheinlich Lütjensee) weitergegeben wurde.

Da auch nach mehrmaligem Kontaktversuch und Nachfragen unsererseits keine genaue Auskunft zu bekommen war, stellten wir eine Strafanzeige gegen die ehemalige Halterin. Diese wurde jedoch Mangels öffentlichen Interesses eingestellt. So blieb uns nur, den zivilrechtliche Weg gegen die Halterin zu gehen. Das Verfahren ist jetzt beendet und so können wir endlich auch öffentlich nach Biene suchen.

Unsere Nachforschungen ergaben, dass Biene angeblich im norddeutschen Raum vermittelt wurde und später aus diesem Zuhause abgehauen ist. Obwohl vor Gericht das Verfahren gegen die ehemalige Halterin gewonnen haben, weigert sich diese uns die Daten der neuen Besitzer mitzuteilen.

Wir geben aber nicht auf und wenden uns daher an die Öffentlichkeit: Bitte helft uns Biene zu finden!

Biene hat eventuell nun einen anderen Namen.
Wer kennt die Hündin und deren neue Halter?

Wenn es Biene in ihrem neuen Zuhause gut geht, wird sie dort bleiben dürfen.

Bitte verteilt das Gesuch großzügig und hängt das Suchplakat in allen Tierarztpraxen, Hundesportvereinen etc. - vor allem im Norddeutschen Raum - auf. Hinweise werden vertraulich behandelt.

Wir danken allen für die Unterstützung. :-)

Hinweise bitte an:
Nicole Breitholz
Wied 9
53577 Neustadt

Tel. 02683-947676 - AB
oder 0173-2036055

Mail: info@sos-dalmatinerrettung.de

Notfälle!

Wir bekommen immer wieder Anfragen, bei denen der Hund innerhalb weniger Tage - manchmal sogar nur Stunden - ein neues, geeignetes Zuhause oder eine Pflegestelle sucht.

Aktuell haben wir keine Notfälle.

Zu einem Überblick aller Notfälle (sofern vorhanden) kommen Sie hier.

Wer möchte kann uns auch durch einen Kauf in unserem Spendenshop unterstützen. Hier gibt es sowohl Dinge für die Zwei- und die Vierbeiner etwas :-)


In eigener Sache

Wir suchen fachkundiges Personal, das sich einem IT-Problem annehmen kann.
Es geht um die Installation / Konfiguration von einem neuen Rechner für die Geschäftsstelle der SOS-Dalmatinerrettung.



Falls Sie uns bei der Suche nach Pflegestellen für unsere Schützlinge unterstützen möchten. So können Sie den unten stehenden Flyer ausdrucken und z.B. bei Tierarzt, Tierzubehörgeschäfte etc. verteilen

Flyer für die Pflegestellengesuche


Sollten Sie oder Ihr Hund Hilfe brauchen oder Sie möchten mehr über unsere Arbeit erfahren oder mithelfen, dann wenden Sie sich bitte an:
Nicole Breitholz
Wied 9
53577 Neustadt

Tel. 02683-947676 - AB
oder 0173-2036055

Mail: info@sos-dalmatinerrettung.de


SPENDENKONTO:
SOS-Dalmatinerrettung
Raiffeisenbank Neustadt eG

BIC: GENODED1ASN
IBAN: DE69 5706 9238 0000 0881 29

oder per PayPal:
https://www.paypal.me/SOSDalmatinerrettung